Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

TGS_Signet_225Px2

Dokumente

Leitbild der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zum Wissens- und Technologietransfer
Leitbild.pdf (543,8 KB)  vom 13.04.2015

Transferstrategie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg – Grundzüge
Transferstrategie.pdf (988 KB)  vom 13.04.2015

IP (Intellectual Property)-Strategie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
IP-Strategie_Grundzüge.pdf (398,2 KB)  vom 01.03.2016

Kontakt

Dr. Susanne Hübner
Referat 6.3 – Transfer- und Gründerservice

Telefon: 0345 55-22953
Telefax: 0345 55-27513

Weinbergweg 23
(TGZ I, Raum 522 DG)
06120 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
Der Kanzler
Abteilung 6 – Forschung, Transfer und Drittmittelservice
Referat 6.3 – Transfer- und Gründerservice
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Transfer- und Gründerservice

TGS_Netzmotiv_420px

TGS_Netzmotiv_420px

IDEEN ENTWICKELN. UNTERNEHMEN GRÜNDEN.
ERGEBNISSE SCHÜTZEN. WISSEN NUTZEN.

Der Transfer- und Gründerservice der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unterstützt Studierende und Wissenschaftler*innen bei der Realisierung von Innovationsvorhaben und Unternehmensgründungen.

Der Transfer- und Gründerservice ist zudem Anlaufstelle für Unternehmen, die an wissenschaftlicher Expertise, Service- und Beratungsleistungen sowie Zugang zu Technologien der Universität interessiert sind.

Zum Angebotsspektrum gehören:

  • Innovationsscouting
  • Prototypenwerkstätten
  • Finanzierung & Förderung für Innovations- und Gründungsvorhaben
  • Ideen- und Geschäftsmodellentwicklung
  • Community Building
  • Erfinderberatung und IP-Management
  • Projektentwicklung
  • Kontaktvermittlung bei Transferanfragen und Moderation von Wirtschaftskooperationen

Der Transfer- und Gründerservice ist das betreuende Gründernetzwerk bei den Programmen des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - Exist-Gründerstipendium und Exist-Forschungstransfer und setzt in der Gründungsunterstützung einen Schwerpunkt auf Internationalisierung.

Unsere Angebote sind je nach Zielstellung in vier Handlungsfeldern gebündelt. Weiterführende Informationen finden Sie unter:

Unsere Anlauf- und Beratungsstelle finden Sie auf dem Weinberg Campus (Weinbergweg 23, im Weinberg Campus Innovation Hub).


Transferstrategie der MLU

Die Martin-Luther-Universität unterstützt mit dem Transfer- und Gründerservice Wissenschaftler*innen oder Studierende dabei, das wirtschaftliche Verwertungspotenzial Ihrer wissenschaftlichen Erkenntnisse, Ihres Know-hows und Ihrer entwickelten Technologien zu prüfen und in Form von innovativen Produktideen, Verfahren und anderem mehr nutzbar zu machen.

Wissenschaftler*innen der Martin-Luther-Universität generieren durch ihre Forschungsleistung Wissen und Technologien, die über den Weg der wirtschaftlichen Anwendung eine Wirkung zum Wohle der Gesellschaft entfalten können. Die Universität sieht es daher als wichtige Aufgaben an:

  • Wissen und Technologien gemeinsam mit den Wissenschaftler*innen systematisch auf eine Eignung für die wirtschaftliche Verwertung und insbesondere als Basis für innovative Unternehmensgründung zu überprüfen
  • Wissenschaftler*innen bei der Überführung ihrer Forschung in Innovationen aktiv zu unterstützen
  • den Austausch und Kooperationen von Wissenschaftler*innen mit Unternehmen zu stärken

Die MLU entwickelt ihre Transferstrategie weiter und nimmt 2020 am Transfer Audit des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft teil.

Zum Seitenanfang