Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

TGS_Signet_225Px2

Dokumente

Scidea_Lab_Ernährung_Agrar_Onepager.pdf (295,1 KB)  vom 08.08.2022

Weiteres

Login für Redakteure

SCIDEA Lab Ernährung & Agrartechnologie

Profil

Von Functional Food bis Modern Nutrition: Ernährungsforschung ist ein interdisziplinäres Feld und beinhaltet neben der Herstellung und Analyse neuer Lebens- und Futtermittel auch die Entwicklung effektiver Standardtests.  Mit dem Schwerpunkt Ernährungsforschung unterstützen wir eine explorative und verwertungsorientierte Weiterentwicklung von forschungsbasierten Ideen in den Bereichen Lebensmittelproduktion, -analyse und -konsum. Neben Rezeptoptimierung und Produktentwicklung im Pilotmaßstab, können Verarbeitungseigenschaften erforscht und optimiert, Verformungs- und Fließeigenschaften von Materialmischungen gemessen sowie optimierte Analysestandards entwickelt werden.

Fokus

  • Herstellung von Lebensmittelprototypen
  • Analyse von Lebensmitteln
  • Probenaufbereitung

Technische Ausstattung

  • Mahl- und Pioniertechnik
  • Kühl- und Gefrierschränke
  • Texture-Analyser
  • HPLC-Anlage
  • Labormühle
  • Brau- und Fermentationsgeräte
  • Doppelschneckenextruder
  • Ein-Etagen-Backofen
  • Küchenmaschine mit div. Zubehör
  • Gefriertrockenanlage
  • Trockenschrank

Teilnahme

Studierende und Wissenschaftler:innen mit anwendungsorientierten Projekten der Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt können das Angebot nutzen.

PHILIPP LIEBING
SCIDEA Projektmanagement,
Projekt Erweiterungsinkubator "Scidea Lab Virtuelle Medizin"
Phillip Liebing

Phillip Liebing

Tel: 0345 / 55 22964

Betreuung des SCIDEA Lab "Virtuelle Medizin", Projektentwicklung, technische und inhaltliche Konzeption, Betreuung SCIDEA-Teilnehmer*innen

Zum Seitenanfang